Nitril Handschuhe beugen der Übertragung von Keimen und Bakterien vor

Nitril Handschuhe sind heute vorwiegend als Einmalhandschuhe bekannt. Sie beugen der Übertragung von Keimen und Bakterien vor. Von medizinischem Personal werden Nitril Handschuhe täglich getragen. Durch das Material, aus dem Sie bestehen, sind Sie besonders eng anliegend und stören nicht bei den einzelnen Arbeitsschritten und Tätigkeiten. Heute kommen die Nitril Handschuhe nicht nur im Gesundheitswesen zum Einsatz. Sie haben sich ebenso als Handschuhe im Laboralltag bewährt und finden hier ebenso einen wichtigen Platz. Darüber hinaus werden die Nitril Handschuhe im Friseurhandwerk genutzt und dienen hier als Schutz beim Haarefärben. Grundlegend können Einmalhandschuhe nicht nur aus Nitril hergestellt sein. Sie können ebenso auch Vinyl und Natur-Latex gefertigt sein. In der Lebensmittelindustrie und dem Friseurhandwerk werden Einmalhandschuhe aus PE-Folie eingesetzt.

Vorteile der Nitril Handschuhe

Nitril Handschuhe dienen in erster Linie dem Schutz vor Infektionen und Keimen aller Art. Gegenüber Latex bieten Nitril Handschuhe entscheidende Vorteile, was sich vor allem beim Kontakt mit Lösungsmitteln und Ölen bewährt hat. Gegen allerhand Chemikalien weisen die Nitril Handschuhe eine deutlich höhere Beständigkeit auf. So bieten sie einen recht guten Schutz gegen Öle. Ein gewisses Risiko geht jedoch von Lösungsmitteln aus. Sowohl Aceton als auch Dichlormethan können durch die Nitril Handschuhe zur Haut gelangen. Wie schnell dies geschieht, hängt in erster Linie von der Materialstärke ab. In der Regel ist diese bei den Einmalhandschuhen nicht sonderlich groß.

Wann empfehlen sich Nitril Handschuhe?

Nitril Handschuhe sind für viele Einsatzbereiche empfehlenswert. Eine besondere Rolle nehmen Sie für alle diejenigen ein, die eine Latex-Allergie haben. Sie müssen zwangsläufig auf die Nitril Handschuhe zurückgreifen. Die Einweghandschuhe werden auf dem Markt in verschiedenen Größen angeboten. Sie stehen in den Varianten XS bis XL zur Verfügung. Angeboten werden sie heute sowohl als sterile als auch als unsterile Handschuhe in den verschiedensten Varianten. Einige Nitril Handschuhe sind gepudert und lassen sich demnach auch mit nassen oder verschwitzten Händen problemlos anziehen.

Vertrauen Sie auf unser Angebot

Suchen Sie hochwertige Nitril Handschuhe, können Sie sich auf die Angebote in unserem Online Shop verlassen. Wir bieten Ihnen eine Auswahl hochwertiger Nitril Handschuhe, die Sie in verschiedenen Größen bestellen können. Nicht nur im professionellen Bereich wird häufig auf diese Form der Einweghandschuhe zurückgegriffen. Sie haben sich ebenso in der Küche und bei der Küchenarbeit etabliert. In der Küche werden Nitril Handschuhe beispielsweise bei Schnittwunden an der Hand, aber auch bei Hauterkrankungen und Lebensmittelallergien getragen. Auch wenn große Mengen an Geschirr per Hand gespült werden, sind die Handschuhe ein wichtiges Hilfsmittel, um den Schutz für die Hände zu erhöhen.